San_sebastian Peine_san_sebastian     guggenheim 

San Sebastián – Projektwoche im Baskenland

Inhalte / Ziele

Das Baskenland ist ein spezieller europäischer Kulturraum, der eine ganz eigene sprachliche, historische und politische Identität verkörpert.

Sprache / Kultur

Die Studierenden sollen die Möglichkeit kriegen, die in den Schulstunden erworbenen Spanischkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Zudem werfen wir einen Blick auf die isolierte, nicht-indoeuropäische Sprache Baskisch sowie auf die politische Unabhängigkeitsbewegungen der letzten Jahrzehnte.

Kunst / Architektur / Städtebau

Bilbao gehört zu der auserlesenen 5er-Städtegruppe mit einem Guggenheim-Museum. Die avantgardistische Stadt erlebt seit dem Bau des Museums durch den Stararchitekten Frank Gehry einen wahren Boom.

Ein Gegensatz zum modernen Bilbao bilden die Altamira-Höhlen mit ihren 15000 Jahre alten Höhlenmalereien.

San Sebastián ist nicht nur eine idyllische Stadt an der Bizkaya, sondern auch Hauptstadt der weltberühmten „Pintxos“ (Tapasbrötchen) und Veranstalterin von zahlreichen kulturellen Festivals.

Alle SchülerInnen führen ein kreativ zu gestaltendes Reisetagebuch, dessen Schwergewicht auf Sprache, Kultur und Gestaltung gelegt wird.